ITALIEN

Die Mehrheit der italienischen Fahrzeuge sind mir in Italien begegnet.

Dampflokomotiven

625 625 076

Desenzano del Garda

06.04.2017

Die Maschinen dieser Baureihe wurden zwischen 1910 und 1923 gebaut.

(Dank an Manfred)

Verbrennungslokomotiven

245 245 2090

Brenner

19.05.2007

Diese Lok hat die Aufgabe, österreichische und italienische E-Loks im Bahnhof Brenner jeweils zu den Abschnitten ihrer eigenen Stromsysteme zurück zu drücken. Sie ziehen z.B. die ÖBB-Loks vom Zug ab, ziehen und drücken sie auf das benachbarte freie Gleis und "schubsen" sie zurück unter das österreichische Stromsystem.

Elektrolokomotiven

E 405 E 405 038

Brenner

19.05.2007

Die Baureihe E 405 ist für den Einsatz unter 3 kV Gleichstrom ausgelegt. Sie wird, wie in diesem Fall sowohl vor EC wie auch vor zum Teil sehr schweren Güterzügen eingesetzt.

E 412 E 412 002

Kufstein

19.05.2007

Die so genannte Brenner-Lok ist für den Einsatz unter den Stromsystemen von Italien, Frankreich, Österreich und Deutschland vorgesehen.

E 431 E 431 037

Technikmuseum Speyer

17.05.2006

Die Baureihe E 431 war für den Einsatz unter 3,6 kV 16,7 Hertz Drehstrom ausgelegt. Nachdem ich sie in älteren italienischen Spielfilmen hin und wieder gesehen habe, verschwand sie für viele Jahre aus meinem Gesichtskreis. Um so überraschter war ich bei diesem "Wiedersehen" in Speyer.

E 464 E 464 066

Brenner

19.05.2007

Von dieser Baureihe existieren per Ende 2007 in Italien etwa 400 Stück. Weitere Bestellungen sind ausgelöst. Die Lok mit nur einem Führerstand wird nur vor Wendezügen eingesetzt. Sie ist in einigen Komponenten eng mit der Baureihe 101 der DB AG verwandt.

E 652 E 652 090

Brenner

19.05.2007

Zwischen 1989 und 1996 wurden 175 Maschinen dieser Baureihe beschafft. Sie wird hauptsächlich vor schweren Güterzügen, unter anderem auch auf der Brennerbahn, eingesetzt. Sie ist für den Einsatz unter 3 kV Gleichstrom ausgelegt.

E 655 E 655 251 (Kaiman)

Brenner

19.05.2007

Hier sehen wir eine Güterzuglok aus dem Jahre 1980, die in Bologna stationiert ist.

Die Baureihe E 655 ist eine Variante der E 656, bei der zugunsten der Zugkraft die Getriebeübersetzung verändert wurde, so das die Lokomotiven statt 150 km/h nur noch 120 km/h erreichen.

EU 43 EU 43 007

Brenner

19.05.2007

Diese Lok gehört zu den ursprünglich für den Export nach Polen vorgesehenen 8 Lokomotiven der Baureihe E 412. Diese Loks wurden nach dem Scheitern des Geschäftes an die italienische Privatbahngesellschaft RTC vermietet.

Triebwagen

ATR 100

Stadler

GTW 2/6

ATR 100 003

Vinschgaubahn  Meran - Mals

bei Meran

18.10.2009

Hier rollt einer von 12 dieselelektrischen Triebwagen, die seit dem 05.05.2005 den Personenverkehr auf der 60 km langen Strecke durchführen. Er ist auf dem Weg in Richtung Meran, wo er in knapp 15 Minuten eintreffen soll. Zum direkten Vergleich werfe man bitte einen Blick zur deutschen Baureihe 646.

(Dank an Manfred)

Zurück zu tippi's Eisenbahn-Seite

Zurück zu tippi's Homepage

Email für Hinweise und Anregungen